ATR Software GmbH - Praxisworkshops: MES hands-on!

Title
Direkt zum Seiteninhalt









Datenanalysen auf dem IoT Gateway

Datenverbindungen zu Sensoren und Maschinen sind ein essentieller  Baustein für effektive und gewinnbringende IoT Anwendungen. Ein IoT  Gateway bietet für die Umsetzung der Verbindungen die notwendigen  Grundlagen, indem es neue Sensoren einfach erfasst und für  weiterführende Services zur Verfügung stellt. Die Software läuft auf  einem industriezertifizierten Edge Device. Das IoT Gateway stellt eine  mögliche Datenverbindung zu MES Systemen (z.B. InnoMES von ATR Software)  dar und bietet durch seine offenen Schnittstellen optimale  Anknüpfpunkte.

Inhalte
  • Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die enthaltenen Funktionalitäten und Konzepte.
  • Einrichtungen von Datenverbindungen und Sensoren.
  • Arbeiten mit Datenströmen, u.a. mit Filtern, Messen der Datenqualität und Sensoranalysen.

Zielsetzung
Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop eine Einführung in die  Funktionalitäten eines IoT Gateways. Im Speziellen wird darauf  eingegangen, wie mit unterschiedlichen Datenquellen umgegangen werden  kann. Wir zeigen Techniken, die eine Filterung und Analyse auf den  einkommenden Daten ermöglichen und somit direkt während der Aufzeichnung  wertvolle Informationen liefern. Die Teilnehmer entwickeln ein  Verständnis für die Problematiken bei der Datenaufzeichnung und die  Möglichkeiten der Datenanalyse auf Datenströmen.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an alle IoT-Interessierte aus der  Produktion bzw. Qualitätssicherung die Maschinen-/Sensordaten erfassen  und auswerten wollen.
Ihre MES-Coaches:

Peter Stöcker
Peter Stöcker studierte Physikalische Technik an der FH Wiesbaden. Nach seinem Studium arbeitete er als Ingenieur bei der U-L-M photonics GmbH in Ulm. Ab 2003 entwickelte er ein Manufacturing Execution System (MES) als Projektleiter, Architekt und Entwickler. In 2006 wurde er zusätzlich zum IT-Verantwortlichen und zum Qualitätsmanagement-Beauftragten der Philips Photonics in Ulm. Als QMB entwickelte er ein Qualitätsmanagement-System, das 2008 eingeführt und nach ISO9001:2008 zertifiziert wurde. Seit 2018 unterstützt er als Projektleiter und Softwarearchitekt die Entwicklung von InnoMES bei der ATR Software GmbH


Andrej Robert
Andrej Robert hat sein Bachelor in Informatik und sein Master in Intelligente Systeme an der Frankfurt University of Applied Sciences abgeschlossen. In seiner Master Thesis ging es um die Selbs-Lokalisierung von autonomen Robotern. Zwischen 2015 und 2017 war er als Softwareentwickler im Bereich BI bei Equensworldline angestellt. Seit Juli 2019 ist er bei ATR Software als Softwareentwickler tätig, mit dem Fokus auf IoT und Data Science Projekte.
ATR Software GmbH

Wir sind ein innovatives Softwareunternehmen mit Sitz im Herzen des süddeutschen Mittelstands. Unsere Spezialgebiete sind die Automatisierungstechnik und Produktionsplanung, wobei wir zusätzlich Schwerpunkte auf die Bereiche Computer Vision und Datenanalyse legen. Indem wir individuell programmierte Systeme mit standardisierten Methoden verknüpfen, decken wir die Bedürfnisse von Kunden verschiedenster Branchen optimal ab. Je nach Kundengröße bietet ATR hierfür kleine, erweiterbare Shopfloor-Lösungen bis hin zu aufwändigen MES-Systemen. Durch unser starkes Forschungsnetzwerk und unser Engagement in Branchenverbänden verknüpfen wir neueste Forschungsergebnisse mit den relevanten Fragestellungen aus der industriellen Produktion.

Seit über 20 Jahren liefern wir unseren Kunden verlässliche Funktionalitäten aus dem Funktionsspektrum eines MES. Diese MES Funktionen ermöglichen es unserem Kunden flexibel, effizient und transparent zu produzieren. Wir integrieren neueste technische Entwicklungen aus dem Bereich Maschinenkonnektivität und Datenanalyse in unsere Produkte um unseren Kunden die Produktion so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.
Zurück zum Seiteninhalt